Therapieangebot

Das Ziel einer logopädischen Behandlung ist die Wiederherstellung, Verbesserung oder Kompensation der entwicklungs– oder krankheitsbedingten Stimm-, Sprach– oder Sprechstörungen bei Personen aller Altersgruppen mit eingeschränkten kommunikativen Funktionen oder Fähigkeiten. Dies umfasst selbstverständlich auch die Information bzw. Schulung des Patienten und/oder seiner Angehörigen im Umgang mit der Störung und unter Berücksichtigung der psychischen und sozialen Situation der Betroffenen. Logopädische Behandlungen erfolgen auf Verordnung des Arztes und werden von den Krankenkassen übernommen.

Logopäden behandeln folgende Krankheitsbilder:

 

Zum Wohle des Patienten und im Sinne einer ganzheitlichen Therapie wird bei allen Behandlungen besonderer Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ärzten, Psychologen, Erziehungsberatungsstellen, Frühfördereinrichtungen, Ergotherapie, Physiotherapie, Sonderschulen und Sonderkindergärten gelegt.

Unser Therapieangebot umfasst unter anderem: